Festival der Chorkunst

Hoher Gast: Dr. Christian WulffCHORTAGE HANNOVER 2018

Zur 10. Auflage – einem kleinen Jubiläum – luden die CHORTAGE HANNOVER in diesem Jahr mehr als 50 Chöre und rund 4.000 Zuhörer in die Orangerie und Galerie Herrenhausen ein. Vom 10. bis 17. Juni wurden dem Publikum in Hannover sowohl die Uraufführung eines mehrere Jahrhunderte „vergessenen“ Werkes des für die hannoversche Chortradition bedeutsamen Komponisten Bonifazio Graziani als auch Auftritte international renommierter Gäste – Chöre wie Solisten – geboten.

Der rund 400 Jahre überspannende chormusikalische Bogen von der Renaissance bis zur Neuzeit und zur populären sowie zur Jazzmusik dokumentierte in perfekter Art und Weise die Bandbreite der in der City Of Music Hannover gebotenen Stilvielfalt. Aber auch über die Grenzen Hannovers hinaus sind die CHORTAGE HANNOVER inzwischen ein zunehmend nachgefragtes Format – ein gutes Fünftel der Teilnehmergruppen fand aus dem niedersächsischen Umland, aus anderen Bundesländern sowie aus dem europäischen Ausland den Weg nach Hannover. Ein besonderer Gast beim Abschlusskonzert war der Altbundespräsident und derzeitige DCV-Präsident Dr. Christian Wulff (im Bild links mit NC-Präsidentin Marcela Jatzlau und CHORTAGE-Intendant Wolfgang Schröfel).

Lesen Sie den ausführlichen weblinkBericht über die CHORTAGE HANNOVER 2018  als herunterladbares PDF. Bilder der CHORTAGE HANNOVER 2018 haben wir für Sie unter dem Menüpunkt weblinkFotoimpressionen 2018  zusammengestellt.

Foto: Anke Schröfel