CantaNova 2018Canta Nova

Das Chorensemble Canta Nova besteht bereits seit 30 Jahren. In den wöchentlichen Proben sowie auf gelegentlichen Chorwochenenden erweitern die rund 25 Sängerinnen und Sänger das umfang- und variantenreiche Repertoire stetig mit neuen Stücken aller Stilrichtungen und Epochen. Ziel des Ensembles ist es, Chormusik verschiedener Richtungen und Epochen einzustudieren und mit Freude auf hohem Niveau aufzuführen – von Hindemith bis Stevie Wonder, von Mendelssohn bis Wise Guys, von Bach bis Beatles.

Ob weltlich, geistlich, a-cappella oder mit Begleitung, als Chor, kleines Ensemble oder mit Solisten aus den eigenen Reihen – seine Vielseitigkeit stellt Canta Nova immer wieder unter Beweis. Und das nicht nur im Raum Hannover, sondern auch auf Konzertreisen im In- und Ausland, z.B. bei einem Auftritt im Petersdom in Rom oder in Bristol bei den Jubiläumsfeierlichkeiten zur 60-jährigen Städtepartnerschaft. Canta Nova ist auch bei Engagements für kulturelle und private Anlässe zu hören.

Seit Juni 2017 leitet Silas Bredemeier Canta Nova. Sein musikalischer Fokus liegt auf der Ausgewogenheit zwischen dem eigenen künstlerischen Anspruch und der Freude am Musizieren. Wichtig ist ihm, dass auch die Konzertbesucher von Canta Nova beim Hören ihre Freude haben. Mit seiner Arbeit möchte er die bereits hervorragende Chorszene innovativ bereichern. Hauptberuflich studiert Silas Bredemeier derzeit Musik an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover mit Schwerpunkt Gesang bei Florian Lohmann. Während seines Studiums besucht er sowohl den Jazz/Rock/Pop- als auch den Klassik-Konzertchor und bringt so aus allen gängigen Genres und Epochen der Chormusik etwas mit. Das Repertoire wählt Silas Bredemeier dementsprechend vielseitig aus – und ist damit ganz auf der Linie von Canta Nova. Als Mitglied und Leiter verschiedener Ensembles ist er viel in Deutschland unterwegs. Unter anderem singt er in der überregional etablierten und mehrfach ausgezeichneten „HörBänd“.

weblinkwww.cantanova.de