Junger Chor Celle

Junger Chor Celle 2018Der Junge Chor Celle ist ein geistlicher Chor mit ungefähr 45 Mitgliedern, der neben seinen Aufgaben im kirchlichen Bereich eigenständig arbeitet und sich dabei der Chorliteratur unterschiedlichster Art widmet.

Zu seinem Repertoire gehören daher Werke von Komponisten der Renaissance bis zur Gegenwart. Von Palestrina über Schütz, Bach, Mozart, Brahms, Mendelssohn, Distler, Rutter, Lauridsen, Pärt, Miskinis und vielen weiteren bis zu Kompositionen seines Leiters und Gründers Egon Ziesmann reicht dabei die Palette seiner Konzertprogramme. Der Chor singt ansprechende Arrangements aus dem Volksliedbereich der verschiedensten Länder in Originalsprachen genauso gern wie komplizierte Chorfassungen von Titeln aus dem Pop- und Jazzsektor. Gospels und Spirituals gehören seit seiner Entstehung im Jahr 1977 immer wieder zum festen Bestandteil seiner Auftritte. Im letzten Jahr feierte der Chor sein 40jähriges Bestehen, stets unter der Leitung von Egon Ziesmann.

Der Chor besteht aus jüngeren und auch älteren Erwachsenen, immer wieder ergänzt durch einige Jugendliche, die unter gehobenen Probenbedingungen Freude am anspruchsvollen Chorgesang haben und dabei die Breite der Chormusik besonders lieben. Regelmäßige Konzerte im säkularen wie profanen Bereich prägen seine Tätigkeit, die Gestaltung von Gottesdiensten ist eine wichtige Aufgabe. Konzertreisen im Laufe seines Bestehens nach England, Frankreich, Italien, Israel, Schweden, Dänemark, Polen, Estland und in die USA sind markante Bausteine seiner Entwicklung.

In Chorwettbewerben („Niedersachsen singt“ des NDR, Niedersächsischer Chorwettbewerb) trat der Junge Chor Celle als Preisträger in Erscheinung. Mehrere CD-Produktionen sind mittlerweile erhältlich und zeugen vom Niveau und der musikalischen Breite dieses Ensembles.

weblinkwww.junger-chor-celle.de