Markuschor

Markuschor 2018Der MarkusChor Hannover wurde 1969 vom damaligen Kantor Werner Grießhammer gegründet und begann seine musikalische Laufbahn mit weniger als zehn Sängerinnen und Sängern. Über die Jahre ist der Chor bis auf seine heutige Größe von über 100 Sängerinnen und Sängern gewachsen. Das vielfältige Programm umfasst neben den großen Werken von Bach, Mozart, Mendelssohn, Dvorak und Haydn auch A-cappella-Werke.

Highlights des Kirchenjahres sind neben den oratorischen Aufführungen jeweils die Festgottesdienste zum 2. Weihnachtstag und Ostermontag mit Werken u. a. von Cherubini, Händel, Charpentier, Mozart, Saint-Saens, Rossini und natürlich J. S. Bach. Zu diesen Gottesdiensten kommen bis zu 1000 Besucherinnen und Besucher.
Begleitet werden die Konzerte von renommierten Orchestern, wie z. B. der Hannoverschen Hofkapelle, la festa musicale, musica assoluta und Mitgliedern des niedersächsischen Staatsorchesters. Seit 2010 begleitet das Barockensemble Camerata di San Marco, welches sich der barocken Literatur in authentischer Spielweise widmet, die Festgottesdienste des Chores. Konzertreisen führten den Chor u. a. nach Frankreich, Italien und Japan (1999) sowie in den norddeutschen Raum.

Seit 2009 liegt die musikalische Verantwortung in den Händen des Kantors Martin Dietterle. Die Probenarbeit wird ergänzt durch individuelle Stimmbildung vor und während der dienstäglichen Proben.

weblinkMarkuschor